Sie sind hier: Bioschlachtung » Klassifizierungstabelle und Bio-Auszahlung
 Erzeugergemeinschaft für Schlachtvieh im Allgäu

 

Wöchentliche Marktvorschau

Bei den Bullen ist die Marktlage freundlich (Weihnachtsgeschäft). Gute Färsen ebenfalls freundlicher. Bei den alten schweren Färsen ist der Absatz momentan schwierig. Aufgrund von Corona ist bei den Kühen momentan  der Export nach Frankreich, Spanien, Holland.etc...so gut wie stillgelegt

Ebenso können Aufgrund von Corona (Personalbedingt)  die Schlachtzahlen nicht gehalten werden. Schlimmer ist es aktuell noch auf dem Schweinemarkt, da die angebotenen Schweine nicht mehr geschlachtet werden können. Hier gibt es ebenfalls Personal- und Schlachtprobleme. Leider fallen aus gegebenen Gründen die Schweinepreise weiterhin.

Bitte Tiere rechtzeitig anmelden!!

Kalenderwoche: 49/2020
  23.11.2020-29.11.2020

Gattung HKL Gewicht Preisveränderung Marktsituation
Tendenz
         
 
Jungbullen U3 340-430 kg  +  0,03 Euro  freundlich langsam
Kühe R3 300-310 kg
    +  0,01 Euro
 normal normal
    350-360 kg
 +  0,01 Euro
 normal normal
  O3 300-310 kg
  +  0,01 Euro
 normal normal
    350-360 kg
 +  0,01 Euro
 normal normal
     
 
   
Färsen R3 280-320 kg
 + 0,05 Euro
  freundlich normal

Angaben ohne Gewähr.

[zurück]   [nach oben]